Fotolia 66352547 XS

Die Selbsterkenntnis ist
die Quelle allen Wissens.

Das verbundene Atmen in der Gruppe garantiert immer eine intensive Erfahrung. Die gemeinsam atmende Gruppe baut ein Energiefeld auf, das jedem einzelnen, aber auch der Gruppe als ganzer zur Verfügung steht. Jeder kennt die Erfahrung, wie man auch gähnen muss, wenn dies jemand anders in seiner der Gegenwart tut. Auf einer anderen Ebene geschieht beim Atmen in der Gruppe dasselbe. Wenn auch nur einer eine Atembefreiung erlebt, setzt sich diese in der Regel durch die ganze Gruppe fort. Es ist ein kollektiver und individueller Prozess zugleich.

Eine atemtherapeutische Gruppensitzung beginnt immer mit einer kurzen Meditation, um bei sich selbst anzukommen und sich für den Atemprozess zu öffnen.

In der dann folgenden Einführungsrunde bist Du willkommen mit allem, was Dich bewegt. Bereits das Sich-Mitteilen in der Gruppe „wirbelt Inneres auf", was später durch den Atem abtransportiert wird. Darüber hinaus bewirken die Aufmerksamkeit und Energie der Teilnehmer, sich selbst und den anderen besser zu verstehen, was Raum für enorme Heilung ermöglicht.

Das Atmen findet in der Regel im Liegen statt. Besonders ausgewählte energetische Musik unterstützt und trägt die Gruppe durch die verschiedenen Stadien. Intensiv und bewusst verbunden geatmet wird etwa eine Stunde, eventuell auch länger. Danach kommt die sog. Segelphase, in der die Teilnehmer ganz individuelle „Ausflüge" machen und den Atem geschehen und wirken lassen. Hier finden körperlich-seelisch-geistige und oftmals tiefe berührende Prozesse statt.

Nach dieser Phase bekommt jeder genug Zeit und Raum, um nach zu spüren und wieder ganz in das Hier und Jetzt zu kommen. Wer möchte, kann seine Erfahrungen und Gefühle mitteilen.

Die elementare Kraft des Atems wirkt auf körperlicher, seelischer und geistig-spiritueller Ebene. Ziel ist, dass man mit einem neuen Fokus und hoch energetisiert seine nächsten nötigen Schritte tun kann.

Die Atemgruppen finden 1x monatlich abends statt. Die Daten finden Sie unter dem Button "Termine".